Library Step by Step Rhyacophila Emerger

Rhyacophila Emerger

Gebunden und fotografiert von Rudolf Thurner   Kommentar: Ein Muster von Casten Scharf.Die aufsteigende Köcherfliegenlarfen wirdleicht zur Beute fressfreudiger Fische.
Touch the image to zoom in the fly.
Rhyacophila Emerger
List of materials
Materialliste:Haken: Gekrümmter Nymphenhaken, Größe 10-14Bindefaden: Schwarz od.braun 10/0Schwänzchen: Naturbraunes RebhuhnRücken: Magic Shrimp-Foil (Perlgreen)Rippung: Monofil 0,16 bis 0,20Körper: Grüngelbe DubbingmischungFlügel: Schwarze CDC-FederThorax: Hears Ear DubbingAntennen: Dunkles Elch od. Dachshaar
Steps

Step 1

Nach der Grundwicklung einige Grannen von Rebhuhn-Federn als Schwänzchen einbinden.

Fly tying - Rhyacophila Emerger - Step 1

Step 2

Drei Zentimeter lange Folie und ein Monofil für dieRippung anlegen.

Fly tying - Rhyacophila Emerger - Step 2

Step 3

Mittels einer Dubbingschlaufe Körpermaterialverarbeiten.

Fly tying - Rhyacophila Emerger - Step 3

Step 4

Die Folie wird Richtung Öhr geklappt und unterleichtem Zug abgebunden. Mit dem Monofil rippenwir. den verbleibenden Folienrest nach hintenklappen und beschneiden.

Fly tying - Rhyacophila Emerger - Step 4

Step 5

Je zwei schwarze od.braune (nach belieben) CDC-Federn werden seitlich, unterhalb mit den Spitzen eingebunden.

Fly tying - Rhyacophila Emerger - Step 5

Step 6

Nun werden die CDC-Federn über den Thorax vor dem Öhr plaziert.

Fly tying - Rhyacophila Emerger - Step 6

Step 7

Federkiele kurz abschneiden, Grannen einbinden, erneut ein wenig dubben und mittels eines Kopfknoten abschließen.

Fly tying - Rhyacophila Emerger - Step 7

Comments:

Related products
Edward Scholten

Edward ScholtenSilver Profile

Guide - Norway

(7)
Arctic Char, Brown trout, Grayling , Perch